Naunheim musste zum 2. Mal beim FC Weimar antreten, nachdem die ursprüngliche Partie wegen des Flutlichtausfalls vor der 2. Halbzeit beim Stande von 1:0 für Naunheim abgebrochen werden musste.

Das Wiederholungsspiel fand auf dem Hartplatz in Niederwalgern statt und wurde von Schiedsrichter Lutz Greif erst angepfiffen, nachdem der Platzaufbau ordnungsgemäß vollendet wurde.

Es fehlten zu Spielbeginn (trotz des vorher durchgeführten Spiels der Frauen-KOL) Seitenlinien und Eckfahnen.
Naunheim war voll motiviert! Der erste Angriff gehörte zwar den Gastgeberinnen, aber dann spielte nur noch Naunheim.

Eine Vielzahl vorgetragener Angriffe endete jedoch in der Abwehr von Weimar oder wurde Beute der Torfrau. So blieb die erste Hälfte torlos.

Weiterlesen ...

Der nasse Hartplatz weichte im Laufe der Partie immer mehr auf, so dass sicheres Passspiel kaum möglich war. Naunheim hatte anfangs mehr vom Spiel und gleich zwei Chancen durch Michelle Pless, deren Schüsse jedoch sichere Beute der Gästetorhüterin Sarah Diebel wurden. Nach einer halben Stunde Spielzeit wieder eine dicke Chance der Heimelf, doch durch mangelnde Standsicherheit auf dem Platz verzog Michelle Pless. Die mangelnde Chancenverwertung rächte sich prompt als 10 Minuten später aus dem Strafraumgewühl das 0:1 für die Gäste fiel, das auch gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete.

Weiterlesen ...

Der Tabellenführer präsentierte sich auf eigenem Platz anfangs zurückhaltend. Die Gäste hatten anfangs mehr vom Spiel. Den ersten Hochkaräter hatte Denise Dörfler auf dem Fuß, der Ball versprang aber auf dem nassen Hartplatz knapp neben das Gehäuse. Aus einem Abwehrfehler der Gäste resultierte die schmeichelhafte 1:0 Halbzeitführung durch Anastasia Pfaff. Trainerin Marisoll Thielmann hatte wohl in Ihrer Ansprache die richtigen Worte gefunden, denn die  Naunheimerinnen kamen tatendurstig aus der Kabine.

Weiterlesen ...

SV Hermannstein : TuS Naunheim 1:5 (1:2)

Der 1. Titel der Saison

Die Frauen des TuS haben den ersten Titel der Saison errungen. In einem überlegen geführten Kreispokalendspiel wurde das Team des SV Hermannstein mit einem deutlichen 5:1 Erfolg geschlagen.
Lea Bienert eröffnete den Torreigen in der 5. Minute mit einem sehenswert verwandelten Freistoß.

Weiterlesen ...