(bs) Bei den TT-Mini-Bezirksmeisterschaften in Bad Homburg holte die achtjährige Maria Tran (TuS Naunheim) unangefochten den Gesamtsieg unter den 16 qualifizierten  Spielerinnen der Kreise Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Hochtaunus, Rheingau-Taunus und Wiesbaden.

Dank ihres außergewöhnlichen Ausnahmetalents sowie ihres umfangreichen Spielvermögens  beendete sie die Gruppenphase souverän ohne Satzverlust. Ihren Siegeszug setzte sie auch in der Hauptrunde fort. Mit zwei 3:0 Erfolgen  -u.a. gegen eine chinesische Mitkonkurrentin- sowie einem überzeugenden  3:1 im Finale gegen Sophie Behrendt (Eschborn) ließ sie keinen Zweifel an ihrem Sieg aufkommen.

Damit qualifizierte sich Maria erstmals für die am 11. Mai 2019 in Gelnhausen stattfindenden Hessenmeisterschaft, zu der wir ihr wiederum viel Erfolg wünschen!

Für Tom Henry Siewert (TuS Naunheim), der als Dritter der TT-Mini-Kreismeisterschaften ebenfalls für den Bezirk qualifiziert war, lief es leider nicht so erfolgreich. Nach einer knappen, aber entscheidenden Fünfsatz-Niederlage in der Gruppenphase konnte er sich als Gruppendritter nicht für die KO-Runde qualifizieren. Seine gemachten Erfahrungen im Bezirk werden ihm hoffentlich auf seinem weiteren Weg im TT helfen.

Von den fünf TuS Naunheim-Teilnehmern an der TT-Mini-Kreismeisterschaft in Ehringshausen haben drei sehr erfolgreich abgeschlossen.

Einen überlegenen Erfolg bei den jüngsten Teilnehmerinnen (acht Jahre und jünger) feierte Maria Tran, die ohne Satzverlust das Achterfeld der Mädchen beherrschte. Jolina Gutzeit wurde hier fünfte. In der entsprechenden Jungen-Altersklasse erkämpfte sich Tom Siewert einen hervorragenden dritten Platz, während Devin Costa siebter wurde. Bei den Neun- und Zehnjährigen erfreute sich Samy Alshamli ebenfalls über den Podestplatz drei.

Somit können am 06.04.2019 Maria, Tom und Samy den TuS bei den TT-Mini-Bezirksmeisterschaften in Bad Homburg vertreten. Wir wünschen ihnen den erhofften Erfolg!