Auf dem gut bespielbaren Naunheimer Hartplatz entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel. Die 1:0-Führung (18.) erzielte die stark aufspielende Anna Hartmann. Sie gewann einen der vielen  Zweikämpfe, setzte nach und konnte auch noch sicher abschließen. Der Jubel war kaum verklungen, da fiel 5 Minuten später schon der Ausgleich. Ein scharf hereingetretener Eckball der Gäste brachte Verwirrung im Torraum. Zuletzt erwischte Annette Pöltl das Leder und drosch es für Torhüterin Michaela Licari unhaltbar ins obere Eck. Beide Teams wollten mehr als nur den einen Punkt und bestürmten beiderseits das Tor, ohne jedoch weitere Treffer erzielen zu können.

In der zweiten Halbzeit verstärkte sich Wind und Regen. Die Anfangsszenen gehörten den Gastgebern, doch dann spielten die Gäste stärker auf. So hatten beide Teams noch Chancen das Spiel für sich zu entscheiden, doch blieb es beim 1:1, mit dem beide - wie im Hinspiel - zufrieden sein konnten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen